Katholische Landjugendbewegung (KLJB)

Leitsätze

  • In der KLJB versuchen junge Menschen miteinander das rechte Verhältnis zu sich selbst, ihren Mitmenschen und zu Gott zu finden.
  • Die KLJB pflegt das offene Gespräch und die gemeinsame Aktion. Der junge Mensch übt sich, die Gemeinschaft mit zutragen und erfährt so die Freude und die Mühe des eigenen und gemeinsamen Handelns.
  • Die KLJB versteht sich als Gemeinschaft innerhalb der kirchlichen Gemeinde auf dem Land. Sie arbeitet verantwortlich mit an der Gestaltung des Lebens aus dem Geiste des Evangeliums.
  • Die KLJB beteiligt sich an der Entwicklung des Landes an der Gesellschaft. Ein besonderes Anliegen dabei ist die internationale Solidarität

 

Ziele

  • Ausgangspunkt der KLJB-Arbeit ist der junge Mensch und seine konkrete Situation.
  • Zielpunkt der KLJB-Arbeit ist das erfülte Menschsein. Erfülltes Menschsein verwirklicht sich durch die Mitarbeit am Reich Gottes in der Nachfolge Christi.
  • Orientierung für die KLJB-Arbeit ist das Wort und das Wirken Jesu Christi, das von der Kirche geglaubt und verkündet wird.
  • Mittel der KLJB-Arbeit ist die Gemeinschaft innerhalb der Gruppen und der Gruppen untereinander.
  • Voraussetzungen für die KLJB-Arbeit sind das gegenseitige Sich-Annehmen, Offenheit, partnerschaftliches Verhalten und Vertrauen.
  • Arbeitsfelder der KLJB sind die Familie, Schule, Arbeitsplatz, Freizeit, Dorf, Gemeinde, Pfarrgemeinde, Gesellschaft und internationale Arbeit.

 

KLJB Waldmünchen

  • Die KLJB Waldmünchen trifft sich jeden Freitag Abend im Jugendheim in der Frankstrasse 1
  • Vierteljährlich erarbeitet die Vorstandschaft ein Programm für die Zusammenkünfte.
  • Die Vorstandschaft wird unterstützt durch den Pastoralreferenten.

 

Unsere Vorstandschaft 2019 - 2020

1. Vorstände:

Tanja Opitz

Matthias Heimann 

 

2. Vorstände:

Florian Malterer

Sarah Kussinger

 

Kassier:

Lisa Koch

 

Schriftführerin:

Maria Kornitzky 

Nora Dirscherl (Stellv.)

 

Kassenprüfer:

Vanessa Kinach

Anna-Lena Roßmann

 

Beisitzer:

Moritz Malterer

Stefan Schmid

Theresa Weingärtner

Tobias Kinach

Fiona Vogel

Jasmin Bierl 

 

Pastoralreferent:

Martin Kowalski

 

Kontakt:

Katholisches Pfarramt, Frankstraße 1, 93449 Waldmünchen 

Auswirkungen der Corona-Pandemie

Wegen der geltenden Sicherheitsbestimmungen zum Schutz vor einer Ansteckung durch das Corona-Virus entfallen bis auf Weiteres sämtliche Gruppenstunden und Aktionen der KLJB.

Auch die monatliche Teenie-Gruppenstunde "U14-hour" findet nicht statt; 

die Jugendräume im Gaubaldhaus können zur Zeit nicht genutzt werden. Wann das Gruppenleben wieder anläuft, wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Wir wünschen in dieser schwierigen Zeit allen Pfarrjugendlichen und ihren Familien vor allem Gesundheit! 

KLJB Waldmünchen leistet „Einkaufshilfe“

   

Angesichts der Corona-Krise hat sich die Kath. Landjugend der Pfarreiengemeinschaft Waldmünchen-Ast bereit erklärt, sich in die Aktion „Einkaufshilfe“ der Stadt Waldmünchen einzubringen und für bedürftige Mitbürger, die das Haus nicht verlassen können, die täglichen Einkäufe zu übernehmen. Pastoralreferent Martin Kowalski hatte den Kontakt zwischen Stadt und KLJB hergestellt. Organisiert und koordiniert wird die Aktion vom Tourismusbüro. Die KLJB-Vorstandschaft überreichte zu Beginn der Karwoche eine Helfer- und Telefonliste an Bürgermeister Ackermann und den Leiter des Tourismusbüros, Herrn Schürmann. Die Jugendlichen werden laut Aussage des Tourismuschefs nach Bedarf von Mitarbeitern der Stadt angerufen, wonach sie beim Tourismusbüro eine Einweisung und Schutzmasken erhalten und die „Aufträge“ entgegennehmen. Bürgermeister Markus Ackermann bedankte sich bei den Jugendlichen für ihre Solidarität und ihren Einsatz in dieser schwierigen Zeit, in der es darauf ankomme, fest zusammenzuhalten und sich gegenseitig zu unterstützen.

Das Bild zeigt die Kooperationspartner von Stadt, Pfarrei und KLJB Waldmünchen.