Chor Cantamo

Wir sind ein Chor, der das so genannte „Neue Geistliche Lied" pflegt, aber auch tradititionelle Gospelsongs wie „Oh happy day" oder „Oh when the saints go marchin` in" im Repertoire führt.


Unsere Wurzeln liegen in einem ehemaligen Jugendsingkreis, der 1992 in der Pfarrei St. Stephan gegründet worden ist. Nach und nach entwickelte sich daraus eine sangesfreudige Gruppe von Erwachsenen, die mit Josef Platzer ein musikalisches Allroundtalent zu ihrem Leiter wählte.


„Cantamo" nennen wir uns, weil wir 15 Frauen und Männer aus Waldmünchen und Umgebung allesamt gerne singen und so haben wir aus den lateinischen Wörtern cantare (singen) und amo (ich liebe) ganz einfach „Cantamo" gemacht, was heißt: „Ich liebe es zu singen".

Allerdings tun wir das nicht nur im stillen Kämmerlein.

Wir gestalten vor allem Sonntagsgottesdienste, Jugendmessen und Hochzeiten, begleiten Täuflinge bei ihren ersten musikalischen Schreiversuchen in der Kirche, gestalten die Weltgebetstage der Frauen mit und singen auch gerne zusammen mit anderen Gruppen, wie zum Beispiel mit dem Kirchenchor Waldmünchen, dem ehemaligen BDKJ-Chor „Vivace" oder mit dem Kirchenchor Ast.

Auch die Geselligkeit kommt bei uns nicht zu kurz. So feiern wir regelmäßig unsere „Geburtstagskinder“ und machen jedes Jahr einen Chorausflug, bei dem wir entweder Musicals besuchen, Städte besichtigen oder es uns einfach nur gut gehen lassen.

 

Wer unseren Musikstil mag und gerne singt oder musiziert, ist jederzeit herzlich eingeladen, bei einer unserer Chorproben vorbeizuschauen und mitzumachen, sei es als Sänger, Sängerin oder an einem Instrument. Wir proben in der Regel jeden Mittwoch (außer in den Ferien) ab 19.30 Uhr im „Mehrgenerationenhaus (MGH)" am oberen Marktplatz in Waldmünchen.

Kontakt:

Martin Kowalski, Am Tradl 2, 93449 Waldmünchen